Informationen

Neue Wählergemeinschaft in Wiemersdorf

Erweiterung des Gewerbegebiets gestoppt

Gruppe sorgt sich um Verkehrssicherheit


Mit der den "Bürgern für Wiemersdorf" gibt es eine neue politische Kraft im Ort. Die BfW wollen im Mai bei der Kommunalwahl nicht nur in die Gemeindevertretung, sondern am liebsten gleich den Bürgermeister stellen. Sie treten gegen die etablierte KBV an, ob auch gegen die SPD ist noch unklar.

Eine Messtafel am Wiemersdorfer Ortseingang zeigt nicht nur an, ob das Tempo eingehalten wird, sie zählt auch den Verkehr: bis zu 9000 Autos am Tag in einer Richtung.


Quelle: Einar Behn